Startseite  >>
Kontakt   >>
AGB   >>

Reiseversicherung > nicht vergessen !

Suche:

 

1forfly.de - Lastminute - Flüge - Pauschalreisen
Stornoplätze - Frühbucher Reisen - Lastminute Schnäppchen  >>>
 
 

Bei der Buchung einer Reise ist ein Abschluss einer Reiseversicherung immer empfehlenswert. Wenn im Krankheitsfall oder im schlimmsten Fall durch einen Unfall ein Reiseantritt kurz vor dem Abreisedatum nicht möglich sein sollte, fallen Stornogebühren an den Reiseanbieter an, die je nach Zeitpunkt der Stornierung fast der Höhe des Reisepreises entsprechen können. Auch für den Fall von Krankheit oder Unfall im Ausland lohnt sich in jedem Fall der Abschluss einer Reiseversicherung. Hier finden Sie verschiedenste Angebote der TMG Reiseversicherung. Je nach Auswahl der zur Verfügung stehenden Travel-Cards sind unterschiedliche Laufzeiten, Tarife und Leistungen buchbar. Für Vielreisende und Familien empfiehlt sich eine Jahreskarte, in der beliebig viele Reisen in den Leistungen beinhaltet sind und zudem die Kinder bis zum 18. Lebensjahr beitragsfrei mitversichert sind. Zu den Hauptleistungen der Reiseversicherung zählt die Reiserücktrittskostenversicherung, Reisekrankenversicherung, Reiseunfallversicherung und Beistandsleistungen im Ausland.

 

Reiseversicherung nicht vergessen

Wenn man einen Urlaub bucht, dann denkt man an so viele Sachen. Man denkt meistens sogar schon an Dinge, die man mitnehmen wird, welche alle in den Koffer gehören. Ganz wichtig und von vielen unbedacht: Reiseversicherung nicht vergessen!

Bucht man einen Urlaub, dann geht man natürlich erst einmal nicht davon aus, dass man diesen nicht wahrnehmen wird. Aber dass so etwas schneller passieren kann, als man gucken kann, daran denken wirklich die wenigsten. Es muss nur jemand erkranken, sich einen Fuß brechen oder wegen einer Lappalie im Krankenhaus liegen, dann ist der Urlaub schon gestorben.

Die Reiseversicherung nicht vergessen ist in solchen Fällen bares und vor allem meist wirklich viel Geld wert. Natürlich muss man sich, beim Buchen eines Urlaubes, auch darüber kundig machen, welche Reiserücktrittsbedingungen gestellt werden. Bei manchen Unterkünften ist eine Absage bis zu einer bestimmten Uhrzeit am Anreisetag gar kein Problem.

Dafür gibt es aber wieder andere, bei denen man bis zu einigen Tagen vorher absagen muss, ansonsten wird es richtig teuer. Meistens ist es ein bestimmter Prozentsatz des Aufenthaltspreises, der bei einer verspäteten Stornierung des Urlaubes verlangt wird. Bei dreisteren Unternehmen kann es aber auch passieren, dass man bis zu 100% des gesamten Urlaubspreises bezahlen muss, wenn man nicht in einem bestimmten Zeitraum die Stornierung angibt.

Sieht man also, dass die Unterkunft, die man sich ausgesucht hat, einige hohe Anforderungen stellt, was den Reiserücktritt betrifft, dann ist es in diesem Falle sehr wichtig, dass man die Reiseversicherung nicht vergessen darf, da man ansonsten einen Haufen Geld für einen
Urlaub bezahlt, den man gar nicht wahrnehmen kann.

Also auch, wenn man vielleicht kaum krank ist, sich super fühlt und auch nicht davon ausgeht, dass irgendetwas passieren könnte, man kann sowas aber nicht vorher planen.
Heißt es also, einen großen Urlaub zu buchen, dann darf man wirklich die Reiseversicherung nicht vergessen, denn es ist schneller etwas passiert, warum man den Urlaub stornieren muss, als man sich vorstellen kann. Die Reiseversicherung nicht vergessen gehört also genau so zur Planung eines Urlaubes, wie die Auswahl des Zielortes und der Inhalt des Reisekoffers.
 

 

START    DATENSCHUTZ  |  AGB  |  KONTAKT  |  IMPRESSUM   Lastminute   Pauschalreisen   Flüge

© 1forfly.de
Alle Rechte vorbehalten!